Organisator:

Verband kommunaler Unternehmen e.V.
Kontaktperson: Miriam Danne
E-Mail: danne@vku.de
Telefon: +49 30 58580-169
MEERinformationen

Let’s Clean Up Europe

Die Europäische Kampagne für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften findet von Frühjahr bis Mai 2018 in Deutschland statt. Seit dem 1. Februar haben sich allein in Deutschland bereits über 200 Orte, stadtweite Kampagnen, Einzelpersonen, Vereine und Unternehmen bei Europas größter Frühjahrskampagne gegen Littering angeschlossen. Mit Let’s Clean Up Europe wird ein Zeichen für eine saubere Umwelt gesetzt – denn JedeR trägt Verantwortung und kann einen eigenen Beitrag dazu leisten.

In diesem Jahr steht Let’s Clean Up Europe im Zeichen der großen Zählstudie des Umweltbundesamts. Das Zentrum für angewandte Psychologie, Umwelt- und Sozialforschung ZEUS begleitet die Zählstudie zwischen März und Mai 2018 wissenschaftlich. An der Zählstudie kann sich jede Person in Deutschland beteiligen, die Lust hat, nicht nur Müll zu sammeln, sondern die Ergebnisse der Sammelfunde der Wissenschaft zur Verfügung zu stellen. Mit der Erhebung möchte man herausfinden, welcher Müll Deutschlands Städte und Landschaften besonders häufig verschmutzt. Mit den Ergebnissen sollen nachhaltige Maßnahmen für Abfallvermeidung und eine saubere Umwelt entwickelt werden.

Die Anmeldung ist jederzeit möglich unter www.letscleanupeurope.de!

Zusätzlich zu den Sammelaktionen findet im Juni ein Facebook Foto Contest unter www.facebook.com/abfallvermeidung statt. Jede registrierte Aktion kann mit dem eigenen Lieblings-Sammelbild teilnehmen.

Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter https://www.letscleanupeurope.de/foto-contest/

alle Infos zu Let’s Clean Up Europe sind in der Einladung zusammengefasst: LCUE2018_Einladung

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Die größte Kampagne rund um Abfallvermeidung und Wiederverwendung setzt ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft. 2017 stand die Woche unter dem Motto „Gib Dingen ein zweites Leben“ mit über 13.000 Aktionen in 30 Ländern Europas statt. In Deutschland zeigten Menschen an über 1.000 Orten Ihr Engagement für eine abfallärmere und ressourcenschonendere Zukunft.

Die Aktionswoche lebt von lokalen Aktionen zur Abfallvermeidung: von Vereinen, Behörden, Bildungs- und Kultureinrichtungen, Unternehmen und Privatpersonen. Kommunen und kommunale Unternehmen sind auch dieses Jahr wieder herzlich zum Mitmachen eingeladen! Die Europäische Woche der Abfallvermeidung 2018 findet vom 17. bis 25. November statt. Inspirationen und gute Beispiele sowie innovative Projekte und plakative Aktionen sind das ganze Jahr über unter www.wochederabfallvermeidung.de zu finden.