Datum/Zeit:

am 17.09.2016, 14:30 - 17:30 Uhr

Treffpunkt:

Haupthaus Jugendherberge Beckerwitz
Zur Wiek 4
23968 Hohenkirchen

Organisator:

BUND, Jugendherberge Beckerwitz
Kontaktperson: Astrid Appel
E-Mail: bund.mv@bund.net
Telefon: 038428 60362

Die Jugendherberge Beckerwitz ruft zu einer Müllsammelaktion unter fachkundiger Führung an der Wohlenberger Wiek auf. Die Aktion wird ca. drei Stunden dauern.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) unterstützt diese Aktion. Der gefundene Müll wird nach der Aktion dokumentiert und durch den BUND an eine landesweite Bestandsaufnahme gemeldet. Fachlich betreut wird die Aktion in der Wohlenberger Wiek durch Astrid Appel, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin und Corinna Cwielag vom BUND.

„An Strand und Meer wird Müll zunehmend zu einer Bedrohung für die Umwelt, wie auch für uns Menschen. Tiere verheddern sich in Netzresten oder nehmen sie vermeintlich als Nahrung auf. Mikroplastikteile im Ozean lagern Schadstoffe an, die von Meeresbewohnern aufgenommen und in der Nahrungskette angereichert werden. Trotz der regulären Strandreinigung durch die Gemeinden bleibt auch Müll am Strand zurück. In Zingst sind das zu über 70 % Zigarettenkippen aber auch Plastikteile, wie Bonbontütchen, Eislöffel und Verpackungsmaterial. Zigarettenkippen enthalten Giftstoffe und sind für die Kleinlebewesen am Strand aber auch für Kleinkinder, die im Sand gefundene Stummel in den Mund nehmen, eine Gefahr.“ sagt Caroline Schlepper vom BUND.
Mit dieser Aktion beteiligt sich der BUND auch am ersten landesweiten Aktionstag Meeresmüll, ausgerufen vom Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG) und der Küsten Union Deutschland (EUCC-D).